Donnerstag, 8. Februar 2018

wolkenlos, sommerlieb, ach wär das schön!

(Das "ach wär das schön" bezieht sich ausschliesslich auf's Wetter ;))
Noch im letzten Jahr habe ich mir zwei T-Shirts genäht, die ich sehr gern habe!
Das Reh-Shirt ist zwar eindeutig zu gross, aber damit kann ich leben. (Das gefällt mir ja immer, wenn ich das Schnittmuster nach unten korrigieren muss/darf, tztztz...)

Genäht habe ich mir Wolkenlos und Sommerlieb von Schwalbenliebe.
Die gesehenen Beispiele haben mir schon immer so gefallen und bei der Makerist-Aktion habe ich dann für mich zugeschlagen! Ich bereue es ganz und gar nicht! Und es werden sicher noch viele folgen!
Ich war ja bis jetzt modisch eher der null-acht-fünfzehn Typ, aber ich glaube, ich bin da auf einem guten Weg, das etwas zu ändern und ich freu mich da drüber!

Zum Thema Fotos im Blog schreibe ich jetzt nur ganz wenig, obwohl mir da viel unter der Zunge brennt! Kurz und bündig: ich bin nicht wahnsinnig zufrieden mit den Bildern die ich hier zeigen kann, aber es ist schlicht so, dass ich mir für das Nähen so viel Zeit rausnehme, wie möglich. Da bleibt keine Zeit (und Geld für Ausrüstung) übrig, die ich noch in gut Fotos investieren müsste. Eigentlich finde ich ja, ein Blog mit schlechten Bildern geht nicht wirklich, aber ich möchte so gerne meine Sachen zeigen! Und es geht mir ja immer noch ums Nähen ;)
Ich kann momentan damit leben, ich hoffe, ihr auch ;) 








Herzlichst EulinKatirn

Schnittmuster: Wolkenlos (Reh), Sommerlieb (blau) von Schwalbenliebe

und damit wieder ab zu RUMS

Kommentare:

  1. Ich finde das wichtigste ist doch, daß man auf den Bildern sehen kann, was gezeigt werden soll und das ist Dir gelungen. Ich selbst gucke mir auch gerne die Blogs mit den schönen Bildern an, aber mir geht es da ganz ähnlich wie Dir, das bisschen knappe Zeit und Geld wird ins Nähen und Stoffekaufen investiert. Schöne Bilder gibt es vielleicht irgendwann später mal. Beide Schnitte liegen hier auch, seit einer Makeristaktion, und ich hoffe sie ganz bald mal für mich vernähen zu können. Beide Modelle stehen Dir wirklich gut, ich bin mir da mit diesen Falten beim Sommerlieb noch nicht so ganz schlüssig, ob ich das mag. Aber Versuch macht kluch...
    liebe Grüße Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe isa, vielen herzlichen dank für deinen lieben Kommentar! ich freue mich sehr darüber! bei den falten vom sommerlieb war ich zuerst noch überzeugt, dass ich die weglassen würde und dann waren sie plötzlich doch da ;) sie passen eben schon wunderbar dazu! ich bin auf deine version gespannt! herzlichst katrin

      Löschen
  2. Liebe Katrin! Wie immer, zeigst du wieder ganz tolle Klamotten, die dir sehr gut stehen! Vor allem das erst ist vom Schnitt her sehr interessant! Würde mir auch gefallen! Ich denke, zum großen Teil liegt Fotos machen auch am Fotograf! Wenn man die Kids fotografiert, ist das ja einfacher, aber sich selbst? Da wär ich auch nie zufrieden! Die wenigen Male heuere ich daher immer meine Freundin an, die kann das einfach! Aber so oft wie du derzeit für dich nähst?? Ich finde deine Fotos trotzdem tolL! alles liebe Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen herzlichen dank liebe Tina! ich freu mich jedesmal so über deine lieben Kommentare! manchmal mach ja mein mann Fotos und das mag ich eigentlich ganz gerne, nur muss er da in der richtigen Stimmung sein ;) herzlichst katrin

      Löschen